Geschichte

Begleiten Sie uns auf einer kleinen informativen Zeitreise – von den Anfängen in den 80ern bis heute.

Geschichte 1985

Kjeld Schiøtz gründet die Firma Depesche in Vierlanden – direkt am Elbdeich.

Geschichte 1989

Depesche etabliert sich als Grußkartenverlag und Spezialist im Bereich der Namensprodukte wie Schlüsselanhänger und Tassen. Neue Vertriebswege, erfolgreiche innovative Produkte und fortschreitendes Engagement führen dazu, dass das Unternehmen in diesen Jahren von Vierlanden nach Bergedorf (Hamburg) und später nach Glinde umsiedelt. Mit jedem Umzug vollzieht sich eine spürbare Vergrößerung des Standortes.

History 1990 Diddl Zeichnung

Diddl sieht noch sehr ursprünglich aus und hat noch eine große Entwicklung vor sich.

Geschichte 1991

Die ersten Postkarten erscheinen in Deutschland. Manche von Ihnen werden heute zu Höchstpreisen gehandelt.

Geschichte 1992
Der erste Plüsch-Diddl kommt zur Welt und begeistert Jung und Alt.
Geschichte 1993

Depesche vergrößert sich und zieht nach Geesthacht.

Geschichte 1994

Die ersten Diddl-Blockblätter lösen bei Kindern und Erwachsenen ein Sammel- und Tauschfieber aus.

Geschichte 1995 1

Das vierteljährlich erscheinende Fan-Magazin präsentiert sich mit seiner ersten Ausgabe.

Geschichte 1995 2

Das Logo der Diddl-Werkstatt wird eingeführt und versinnbildlicht das kreative und emsige Treiben während der Produkterschaffung.

Geschichte 1997

Der erste 120-cm-Plüsch-Diddl zieht in deutsche Kinderzimmer ein.

1 / 6